Willkommen

Heinz Lennier

Ehemaliger Kammer-Präsident Heinz Lennier verstorben

Der ehemalige Präsident der früheren Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe, Heinz Lennier aus Kalletal im Kreis Lippe, ist am 19. März im Alter von 89 Jahren verstorben. In mehr als 30-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit in der Landwirtschaft hat er sich in besonderem Maße für den Berufsstand verdient gemacht.


Klatschmohn und Kornblume

Ratgeber Förderung erschienen

Der Ratgeber Förderung 2015 ist jetzt als Beilage zu den landwirtschaftlichen Zeitschriften in Nordrhein-Westfalen erschienen. In dem 68-seitigen Heft beantworten Förderungsexperten der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen alle Fragen, die sich für die Landwirte aus den komplizierten Förderungsbestimmungen ergeben.


Gülleausbringung auf dem Grünland

Gülle-Düngung in Nordrhein-Westfalen

Was früher halb ironisch "frische Landluft" genannt wurde, sorgt heute bei Anwohnern von landwirtschaftlichen Flächen für Ärger. "Gülle stinkt und verunreinigt das Grundwasser", bekommen Landwirte häufig zu hören. Auf diesen Seiten möchten wir erklären, welche Vorteile die Düngung mit Gülle bringt, aber auch welche Vorschriften Landwirte beachten müssen, damit Umweltschäden und Belästigungen ausbleiben.


Erdbeerverkauf auf dem Feld

Verkaufspersonal fit machen für Spargel- und Erdbeersaison

Die Obst- und Gemüsebauern hoffen auf eine gute Ernte und - fast noch wichtiger - auf einen guten Absatz ihrer frischen heimischen Produkte. Nicht nur die Qualität ist entscheidend, erfolgreich ist, wer fachlich fit für den Umgang mit dem Kunden ist. Dazu bietet die Landwirtschaftskammer NRW betriebsindividuelle Schulungen an.


Osterfeuer. Foto: Wolfgang Wendefeuer, piclease

Osterfeuer vorher umschichten

Auch in diesem Jahr werden wieder vielerorts zahlreiche Osterfeuer entfacht. Oftmals wird das Holz hierfür schon im Herbst zusammengetragen. Solche Haufen von Holz und Strauchgut bieten zahlreichen Tierarten eine willkommene Deckung, Behausung und Nistmöglichkeit. Daher sollten die Haufen vor dem Anzünden umgeschichtet werden.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521
Siebengebirgsstraße 200 · 53229 Bonn · Telefon: 0228 703-0 · Fax: 0228 703-8498