Einjährige Fachschule in Teilzeitform

Studierende in EssenBild vergrößern

Seit 1996 bietet die Fachschule für Gartenbau in Essen die Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Garten- und Landschaftsbau und daneben seit 2005 in der Friedhofsgärtnerei auch berufsbegleitend in Teilzeitform an. Die Ausbildung geht über zwei Schuljahre - 22 Monate inklusive Schulferien - und schließt, wie in der Tagesform, mit der Wirtschafter- und Meisterprüfung ab.

Ab dem Schuljahr 2019/20 bieten wir, in Abstimmung mit dem Berufsstand, drei Modelle an:

Modell I ( Garten- und Landschaftsbau):

freitags 8 Unterrichtsstunden, von 07.45 - 15.00 Uhr
samstags 8 Unterrichtsstunden, von 08.00 -  15.00 Uhr
plus eine Vollzeit-Projektwoche im letzten Ausbildungsviertel

Modell II (Garten- und Landschaftsbau oder Friedhofsgärtnerei):

freitags 5 Unterrichtsstunden, von 14.00 - 18.00 Uhr
samstags 8 Unterrichtsstunden, von 08.00 -  15.00 Uhr
plus eine Woche Vollzeitunterricht pro Schuljahr
plus eine Vollzeit-Projektwoche im letzten Ausbildungsviertel

Modell III (Garten- und Landschaftsbau):

ausgelagerte Klasse nach Münster-Wolbeck

donnerstags 8 Unterrichtsstunden, von 08.00 - 15.00 Uhr
freitags 8 Unterrichtsstunden, von 08.00 -  15.00 Uhr
plus eine Vollzeit-Projektwoche im letzten Ausbildungsviertel in Essen

Weit über 1000 Berufskolleginnen und Kollegen haben sich seit 1996 schon in berufsbegleitender Teilzeitform auf ihre erfolgreiche Meisterprüfung vorbereitet.

Ansprechpartner