Wanderreiten rund um Uedem

Pferd in der Stalltür

Die Arbeitsgemeinschaft Wanderreitstationen und die niederländische Vereniging Paardentoerisme veranstalten vom 2. bis 4. September einen Sternritt rund um Uedem. Teilnehmen können Wanderreiter mit eigenen, gesunden und geimpften Pferden, aber auch Reiter, die kein eigenes Pferd besitzen. Kinder unter 16 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sein. Unterkünfte für Reiter und Pferde stellt der Schneiershof der Familie Schmidtke in Uedem. Die Preise pro Person liegen je nach Unterkunft zwischen 90 und 120 €, Verpflegung für Reiter und Pferd inbegriffen. Anmeldeschluss ist der 9. August unter Telefon:  02825 / 8183, E-Mail: schneiershof@web.de

Am Niederrhein und in den niederländischen Teilen der Euregio Rhein-Waal hat das Wanderreiten dank einer attraktiven Landschaft und 1 300 Kilometer beschilderter Reitrouten in den vergangenen Jahren zugenommen, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. An dem Projekt „Grenzenlos Reiten in der Euregio Rhein-Waal“ beteiligen sich 23 deutsche und 42 niederländische Wanderreitstationen.  In  Nordrhein-Westfalen gibt  es rund 340 000 Reiter und 100 000 Pferde.

Pressemeldung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vom 29.06.2005