Vizepräsident Meinecke zum Sprecher gewählt

Ernst-Otto MeineckeBild vergrößern
Ernst-Otto Meinecke

Ernst-Otto Meinecke, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, ist zum Sprecher der Konferenz der Vizepräsidenten aus der Gruppe der Arbeitnehmer beim Verband der Landwirtschaftskammern gewählt worden. Meinecke, der in Bad Berleburg wohnt, wird in dieser Funktion künftig die Interessen der Arbeitnehmer aus Landwirtschaft, Gartenbau und Forstwirtschaft  in der Präsidentenkonferenz dieses Verbandes vertreten.

Vizepräsident Meinecke übt das Amt des Stellvertretenden Präsidenten bereits seit 1999 aus, zunächst in der ehemaligen Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe und seit Januar 2004 auch in der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Zuletzt wurde Meinecke im Dezember 2005 für weitere drei Jahre wieder gewählt.

Ernst-Otto Meinecke engagiert sich in zahlreichen ehrenamtlichen Gremien auf regionaler und überregionaler Ebene. So war er im Landesvorstand der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, im Betriebsrat der Rentkammer Bad Berleburg und in der Tarifkommission Privatforst des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit mehr als 20 Jahren ist er Arbeitnehmervertreter in der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft in Münster. Hier ist Meinecke seit einigen Jahren im Vorstand tätig. In der Jagdgenossenschaft Bad Berleburg-Sassenhausen übte er über 16 Jahre das Amt des Vorsitzenden aus.

Pressemeldung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vom 29.10.2008