Zweitprüfer/innen im Technischen Prüfdienst

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Geschäftsbereich 3 - EU-Zahlstelle, Förderung - ab sofort

Zweitprüfer/innen im Technischen Prüfdienst

Ihre Aufgabe:

  • Begleitung des Erstprüfers und Mithilfe bei Vor-Ort-Kontrollen flächenbezogener Förderanträge (einschließlich Cross-Compliance) auf landwirtschaftlichen Betrieben.

Wir erwarten:

  • Landwirt/in, staatlich geprüfte/r Agrarbetriebswirt/in oder vergleichbare Ausbildung,
  • Kenntnisse im Bereich der Fördermaßnahmen bzw. Agrarsubventionen sind erwünscht,
  • Erfahrungen in der Handhabung von geographischen Karten, Messverfahren und Messgeräten (GPS),
  • Sicheres Auftreten,
  • Flexibilität und Bereitschaft zu ganzjähriger Tätigkeit im Außendienst,
  • Führerschein,
  • Teamfähigkeit.

Dienstorte:

Kreisstellen in Borken, Coesfeld, Düren, Höxter, Kleve, Köln-Auweiler, Lindlar, Lübbecke, Meschede und Viersen.

Die Beschäftigung erfolgt stundenweise auf Abruf im Rahmen der diesjährigen Prüfsaison bis zum Jahresende 2018. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind erwünscht.

Für Vorabinformationen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an:

Für personalrechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.03.2018 unter Angabe der Kennziffer 22/18 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins - möglichst per E-Mail in einem PDF-Dokument - an