Lust auf Wintergemüse?

WirsingkohlBild vergrößern
Wirsingkohl. Foto: Landgard

Mit sinkenden Temperaturen steigt der Appetit auf herzhafte Gerichte. Kohl & Co haben längst ihr Image als Arme-Leute-Essen verloren. Das vielfältige Angebot an nordrhein-westfälischem Wintergemüse umfasst alles, was das Herz begehrt. Darauf macht die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in ihrer Produktinformation „Herbstbüfett und Winterfreuden“ aufmerksam.

Welche Obst- und Gemüsearten haben im Herbst und Winter Saison und welche leckeren Gerichte kann man mit den saisontypischen Produkten zubereiten? In der Broschüre werden jeweils in einem kurzen Steckbrief die regionalen Obst- oder Gemüsesorten vorgestellt. Das Angebot reicht von Äpfeln über Grünkohl bis zu Steckrüben und Kürbissen. Zu jedem Produkt gibt es zwei leckere Rezepte direkt zum Ausprobieren. Bei Blumenkohl-Hackbraten, rheinischem Grünkohl-Eintopf, Selleriecremesuppe, Kürbis-Gulasch oder Steckrübensuppe mit Walnüssen bekommt der Feinschmecker schnell Appetit.

Die Rezeptsammlung „Herbstbüffet und Winterfreuden" kann bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Pressestelle, Siebengebirgsstraße 200, 53229 Bonn, gegen Einsendung eines adressierten und mit 1,45 Euro frankierten DIN-A4-Umschlages angefordert werden. Kostenlos gibt es sie hier zum Herunterladen:

Pressemeldung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vom 26.09.2007